Archiv der Kategorie: Baubiologie

Wissenswertes über Elektrosmog

»Ich habe keinen Zweifel daran, dass der größte weltweite Umweltverschmutzungsfaktor im Augenblick die Ausbreitung elektromagnetischer Felder ist. Ich halte das für weitaus bedenklicher als die Globale Erwärmung […] und die Vermehrung von Chemikalien in der Umwelt.« Dr. Robert Becker2, Autor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Thematik Windkraftanlagen – Infraschall und Gesundheit

„Lange Zeit wurde Infraschall als Gefahr nicht weiter beachtet, da dieser unterhalb der Hörschwelle liegt. Moderne Untersuchungen, neue Forschungsansätze und letztlich viele Einzelberichte von praktizierenden Ärzten führten zu einer veränderten Interpretation des Themas Infraschall. Zunehmend sprechen immer mehr Ärzte und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie, Windkraftanlagen / Infraschall | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

http://www.20min.ch/: Handystrahlung verändert Organismus von Kühen

Mittlerweile ist das Mobilfunktnetz unverzichtbar geworden. Doch immer wieder entbrennen Diskussionen über die Folgen der elektromagnetischen Felder der Antennen. Michael Hässig, Veterinärmediziner am Tierspital der Universität Zürich, hat jetzt in einer Studie herausgefunden, dass sich die Handystrahlung auf den Organismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

www.mobilfunkstudien.de: Allgemeines zu Studien

Erste Studien, in denen gesundheitsrelevante Effekte unter einer hochfrequenten Bestrahlung gefunden wurden, erschienen bereits in den 30er Jahren. Kurz nach dem 2. Weltkrieg rückten dann Studien zur Strahlung von RADAR-Geräten in den Vordergrund. Auslöser waren die auffallend häufigen Fälle von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Haus Bau Planung: Die Qual der Hotelwahl

….Kurz zu Erinnerung, weil es nicht oft genug gesagt werden kann: WLAN funktioniert mit gepulster Hochfrequenzstrahlung und pulst meist bei einer Frequenz von 10 Hz. Diese Frequenz liegt direkt im Bereich der biologischen Frequenzen, vor allem des Gehirns. Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

haufe.de: FG Kommentierung. Kosten der Abschirmung gegen Elektrosmog als außergewöhnliche Belastung

Die Kosten einer an der eigenen Wohnung durchgeführten Hochfrequenzabschirmung gegen stark auffällige und aus baubiologischer Sicht nicht mehr zu akzeptierende Mobilfunkstrahlung sind bei Vorlage einer privatärztlichen Bescheinigung als außergewöhnliche Belastungen anzuerkennen. Hintergrund: Die Klägerin machte  in ihrer Steuererklärung….. http://www.haufe.de/steuern/rechtsprechung/elektrosmog-abschirmungskosten-als-aussergewoehnliche-belastung_166_124562.html [jamiesocial]

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bürger gegen Elektrosmog: Westhausen -es tut sich was

Seit Monaten fragen sich die Einwohner Westhausens was mit dem vodafone Sendestandort ist. Eigentlich hätte der gekündigte Vertrag des bestehenden D2- Senders bereits zum Dezember 2011 die Abschaltung und den Abbau der Sendeanlage bedingt, doch das Unternehmen konnte ein Extrajahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

www.everyday-feng-shui.de: Seebälle – Natürliche Gebäudedämmung für Allergiker

Seebälle eignen sich hervorragend als Dämmstoff für Fassaden, Dächer, Wände und Fußböden. Dies ergab eine Untersuchung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik in Stuttgart. Da die Fasern der Seebälle ein reines Naturprodukt sind, eignen sie sich zudem für Allergiker und Menschen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

taz.die Tageszeitung: Rumkugeln mit Seeknödeln, Meerpillen und Lärchennadelbällen

Ein seltsames Phänomen an den Stränden beschäftigte den Strandwanderer seit alters her: Die sogenannten Seebälle, faserig verfilzte kleine Kugeln, die am Ufer angeschwemmt werden. Man nennt die Filzkugeln auch „Meerpillen“, „Faserbälle“ oder „Seeknödel“. Bisweilen können die kleinen Faserkugeln zu meterhohen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

de.nachrichten.yahoo.com: Babyphone – Vorsicht vor Elektrosmog im Kinderzimmer

Schnurlose Heimtelefone, aber auch viele Babyphones arbeiten mit dem Übertragungsstandard DECT. Die gepulsten Strahlen, die von den Basisstationen in der Regel auch im Ruhezustand ausgehen, sind in ihrer Wirkung umstritten. Es gibt Wissenschaftler, die zellverändernde Folgen durch Elektrosmog, verursacht durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar