Archiv der Kategorie: Baubiologie

www.kleinezeitung.at: Häuser, die „aktiv“ sind

Das „Aktivhaus“ ist ein Gebäude, das die Klimaschutzanforderungen des staatlich vorgegebenen klima:aktiv-Hauses erfüllt und besonderes Augenmerk auf Wohlbefinden und Gesundheit der Bewohner legt. „Als eingetragenes Markenzeichen des Hauses der Baubiologie ist es aber mehr als nur die Antwort auf technische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Feng Shui | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

www.buerger-gegen-esmog.de: Konsultation zum Bedarfsermittlungsverfahren in den Frequenzbereichen 900 MHz und 1800 MHz

Anhörung der Präsidentenkammer der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen zum Bedarfsermittlungsverfahren – BK1-11/003; Untersuchung der Frequenzbedarfe für den drahtlosen Netzzugang ab 2017 in den Frequenzbändern 900 MHz und 1800 MHz Die Präsidentenkammer gibt mit der öffentlichen Konsultation allen interessierten Kreisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

www.haus-bau-planung.de: Grundregeln der Baubiologie

Grundregel Nr. 1 der Baubiologie besagt: Verwendung von natürlichen und unverfälschten Baustoffen Natürliche Baustoffe besitzen eine Reihe von Eigenschaften, die für ein gutes Raumklima sorgen. Holz und Lehm z.B. sorgen für einen optimalen Feuchteausgleich, sie sind hygroskopisch. Außerdem hat Lehm die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar