Archiv der Kategorie: Geo- und Elektrobiologie

Bürger gegen Elektrosmog: Westhausen -es tut sich was

Seit Monaten fragen sich die Einwohner Westhausens was mit dem vodafone Sendestandort ist. Eigentlich hätte der gekündigte Vertrag des bestehenden D2- Senders bereits zum Dezember 2011 die Abschaltung und den Abbau der Sendeanlage bedingt, doch das Unternehmen konnte ein Extrajahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Schwarzwälder Bote: Wohlfühlen in Unterkirnach mit Feng Shui

Generell vertreten die Freien Wähler die Auffassung, dass der Standort Unterkirnach noch viel stärker von der Gemeinde und Dorfgemeinschaft gestärkt und gefördert werden muss, um noch mehr Neubürger zu gewinnen. Ein Baustein des Standortmarketings war der Vortrag „Wohlfühlen in Unterkirnach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feng Shui, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Augsburger Allgemeine: Die Lotusblüte entsteht

Das Konzept für das Feng-Shui-Baugebiet in Mertingen scheint aufzugehen. Bereits 40 Bauplätze sind vergeben. Von Helmut Bissinger Mertingen Für eines der ungewöhnlichsten Baugebiete in ganz Schwaben ist der Startschuss gefallen: Gestern Abend erfolgte der erste Spatenstich für das Projekt, über das im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feng Shui, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

3sat: Ausgebrannt – Vom Ende der Glühbirne

Im September 2012 werden auch die 25- und die 40-Watt-Glühbirnen aus den Läden verschwinden. Alle anderen herkömmlichen Birnen sind schon aus dem Verkehr gezogen. Dann gibt es keine Lampen mit dem Wolfram-Draht mehr zu kaufen. Stattdessen sollen die Deutschen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tiroler Tageszeitung: Verborgene Kräfte im Garten

Er herrschte über manikürte Parkanlagen, jetzt spürt er den Erdstrahlen nach: Peter Fi­scher-Colbrie über verwaiste Alleen, Kraftorte im Garten und unhöfliche Vegetarier. Peter Fischer-Colbrie: Als Naturwissenschafter war ich da auch immer skeptisch. Aber ich habe in Schönbrunn gesehen: Manche Orte waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gartengestaltung/-planung, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

de.nachrichten.yahoo.com: Babyphone – Vorsicht vor Elektrosmog im Kinderzimmer

Schnurlose Heimtelefone, aber auch viele Babyphones arbeiten mit dem Übertragungsstandard DECT. Die gepulsten Strahlen, die von den Basisstationen in der Regel auch im Ruhezustand ausgehen, sind in ihrer Wirkung umstritten. Es gibt Wissenschaftler, die zellverändernde Folgen durch Elektrosmog, verursacht durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

www.buerger-gegen-esmog.de: Konsultation zum Bedarfsermittlungsverfahren in den Frequenzbereichen 900 MHz und 1800 MHz

Anhörung der Präsidentenkammer der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen zum Bedarfsermittlungsverfahren – BK1-11/003; Untersuchung der Frequenzbedarfe für den drahtlosen Netzzugang ab 2017 in den Frequenzbändern 900 MHz und 1800 MHz Die Präsidentenkammer gibt mit der öffentlichen Konsultation allen interessierten Kreisen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

www.forum-elektrosmog.de: DIE AUSWIRKUNGEN VON ELEKTROSMOG AUF KINDER

Bisher konnte die Gefährlichkeit von Elektrosmog noch nicht eindeutig nachgewiesen werden. Fest steht jedoch, dass gesundheitliche Schäden wie beispielsweise Asthma durch die elektromagnetische Strahlung verstärkt werden. Forscher haben in einer langwierigen Untersuchung herausgefunden, dass die Mütter, die schon während der Schwangerschaft starkem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

derstandard.at: WEG VOM ESO-ECK – Studie soll Auswirkungen von Elektrosmog belegen

Besonders schädlich sollen sogenannte Reizpunkte oder Reizzonen sein, in denen der Körper punktuell einer sehr hohen elektromagnetischen Belastung ausgesetzt ist: Dazu gehören beispielsweise eine W-Lan-Verbindung, ein tragbares Festnetztelefon gleich neben dem Kopf auf dem Nachtkästchen, ein Heizkörper gleich neben dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

www.haus-bau-planung.de: Grundregeln der Baubiologie

Grundregel Nr. 1 der Baubiologie besagt: Verwendung von natürlichen und unverfälschten Baustoffen Natürliche Baustoffe besitzen eine Reihe von Eigenschaften, die für ein gutes Raumklima sorgen. Holz und Lehm z.B. sorgen für einen optimalen Feuchteausgleich, sie sind hygroskopisch. Außerdem hat Lehm die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar