www.kleinezeitung.at: Häuser, die „aktiv“ sind

Das „Aktivhaus“ ist ein Gebäude, das die Klimaschutzanforderungen des staatlich vorgegebenen klima:aktiv-Hauses erfüllt und besonderes Augenmerk auf Wohlbefinden und Gesundheit der Bewohner legt.

„Als eingetragenes Markenzeichen des Hauses der Baubiologie ist es aber mehr als nur die Antwort auf technische Parameter“, so der Obmann des Vereines, Martin Meissnitzer. Es sei das sichtbare Zeichen der Philosophie der Baubiologie. So integriere es über die klima:aktiv-Kriterien hinaus wohnpsychologische und elektrobiologische Aspekte ebenso wie komplementärwissenschaftliche Ergebnisse der Radiästhesie und der Geomantie. Die Ausrichtung nach traditionellen Planungskonzepten wie Vastu oder Feng-Shui ist, so Meissnitzer, unter Beachtung der Ökologie des Gebäudes ebenso möglich. „Die verantwortungsvolle ökologische Gestaltung des Grünraumes wird mitangestrebt.“…

http://www.kleinezeitung.at/allgemein/bauenwohnen/gesundbauen/3013027/haeuser-aktiv-sind.story

[jamiesocial]

 

Dieser Beitrag wurde unter Baubiologie, Feng Shui abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*