Haus Bau Planung: Die Qual der Hotelwahl

….Kurz zu Erinnerung, weil es nicht oft genug gesagt werden kann: WLAN funktioniert mit gepulster Hochfrequenzstrahlung und pulst meist bei einer Frequenz von 10 Hz. Diese Frequenz liegt direkt im Bereich der biologischen Frequenzen, vor allem des Gehirns. Das ist alles messbar mit einem EEG. WLAN hat also direkten Einfluss auf unsere Gehirnströme…

http://www.haus-bau-planung.de/2012/08/15/die-qual-der-hotelwahl/

[jamiesocial]

Dieser Beitrag wurde unter Baubiologie, Geo- und Elektrobiologie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Blue Captcha Image
Refresh

*